Team Development

Sich beflügeln statt sich zu blockieren

Möchten Sie Ihr Team fit machen für eine bevorstehende große Veränderung? Sind Sie neu als Führungskraft und möchten einen gelungenen Aufschlag im Team machen? Knirscht es in Ihrem Team und unausgesprochene Konflikte beeinflussen die Produktivität? Oder möchten Sie einfach, dass Ihr Team noch besser wird und alle Potenziale ausschöpft?
 

Die Herausforderungen von Teams sind vielfältig: z.B. Probleme in der täglichen Arbeit, Prozesse laufen nicht rund, unklare Verantwortlichkeiten, fehlende Motivation oder Konflikte. Teams bestehen aus Menschen mit unterschiedlichen fachlichen und sozialen Kompetenzen. Das birgt Raum für Konflikte und Synergien. Teamentwicklung beziehungsweise Teamcoaching ist die Beratung und Entwicklung von Teams. Es bringt das Kompetenzpotenzial der Teammitglieder optimal zur Entfaltung.

Bespielhafte Anlässe einer Teamentwicklung
 

  • Steigerung der Teamleistung

  • Neue Führungskraft übernimmt ein Team

  • Klären und Bearbeiten von Konflikten im Team oder von Team und Führungskraft

  • Optimierung der Zusammenarbeit mit anderen Teams/Abteilungen

  • Weiterentwicklung eines Teams z.B. hin zu einer optimierten Kommunikation, mehr Innovation, mehr Kreativität, besserer Zusammenarbeit etc.

In der Teamberatung spielen sowohl die “harten” als auch die “weichen” Themen eine Rolle. Eine sachliche Diskussion kann sich zu einem Konflikt zuspitzen, wenn Emotionen im Raum stehen und nicht angemessen betrachtet werden. Viele Teamkonflikte wurzeln in nicht geklärten persönlichen und fachlichen Unstimmigkeiten. 

Damit das Ganze mehr als die Summe seiner Teile wird, bedarf es oft der Unterstützung durch Workshops, Trainings und Coachings für Teams. Beginnend mit Interviews vorab, die das Erleben und Verhalten der Teammitglieder evaluieren. Im Teamworkshop arbeite ich mit erlebnisorientierten Methoden, die es den Teilnehmern ermöglichen, durch das gegenseitige Erleben der Anderen, die Knackpunkte im Miteinander und der Zusammenarbeit besprechbar zu machen. Raum für Dialog wird geschaffen. Konflikte werden thematisiert, Vertrauen und Offenheit wachsen, neue Spielregeln der Zusammenarbeit können vereinbart werden. Hochleistung wird möglich.